Abbau

Aus Evepedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer Informationen zum Skill Mining sucht, findet diese unter Mining Skill.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Allgemeines

Ohne Miner läuft nichts, und es gibt wohl keinen, der nicht schon mal seine Laser zum Glühen brachte! Jede Produktion benötigt Mineralien, von der Munition bis zum Carrier, diese Mineralien müssen in Form von Erzen von Spielern abgebaut werden und zu Mineralien raffineriert werden. Folglich besteht für alle Mineralien immer eine große Nachfrage. Deshalb ist es grundsätzlich eine gute Idee, sein erstes Geld mit Mining zu verdienen. Es gibt Corporations, die nichts anderes machen, und sie gehören nicht zu den Ärmsten.

[Bearbeiten] Wie funktioniert der Erzabbau?

In fast jedem System gibt es Asteroidengürtel, um das Erz aus den Asteoroiden abzubauen benötigt man nur ein Schiff, dass mit Mining Lasern ausgestattet ist. Die Asteroiden werden als Ziel erfasst und die Mining Laser aktiviert, das Erz landet dann nach jedem Durchlauf des Mining Lasers im Laderaum.

In den einzelnen Sonnensystemen finden sich jeweils nur bestimmte Erze, wobei die nicht so wertvollen eine Ausnahme bilden. Je unsicherer ein System, umso eher wird man wertvollere Erze finden. Von allen gibt es jeweils drei Arten, die sich durch ihren Mineralien-Anteil voneinander unterscheiden.

Die abgebauten Erze bringt man zur nächstbesten Station, verkauft sie dort direkt, oder gibt sie ins Refining, um die dadurch gewonnenen Mineralien im Markt zu verkaufen. Dazu ist anzumerken, dass sich das Refining meist erst mit den richtigen Fähigkeiten lohnt, da man sonst zuviel verliert. Das ist jedoch marktabhängig, und kann nicht pauschalisiert werden.

[Bearbeiten] Welches Schiff eignet sich für den Abbau?

Grundsätzlich lässt sich jedes Schiff, dass einen Waffenturm tragen kann und genügend CPU zur Verfügung stellt, mit einem Mining Laser ausstatten. Es macht jedoch mehr Sinn, ein Schiff zu verwenden, dass auch für den Gebrauch von Mining Lasern gebaut wurde. Ein Industrial Ship hat zwar viel Laderaum, eignet sich aber wegen der fehlenden Highslots, CPU und Boni nicht zum Erzabbau, da der Ertrag viel zu gering ist.

[Bearbeiten] Fregatten

Jede Rasse stellt eine Fregatte bereit, die 20% Bonus auf den Ertrag von Mininglasern gibt und 60% weniger Capacitor verbraucht:

[Bearbeiten] Kreuzer

Wie bei den Fregatten gibt es auch Kreuzer mit speziellen Boni auf Mining Laser:

  • Arbitrator (Amarr): 10% Bonus auf den Ertrag der Mining Laser
  • Osprey (Caldari): 20% Bonus auf den Ertrag der Mining Laser
  • Vexor (Gallente): 10% Bonus auf den Ertrag der Mining Laser
  • Scythe (Minmatar): 20% Bonus auf den Ertrag der Mining Laser

Am geeignetsten ist hiervon immer noch die Caldari Osprey, da man (mit entsprechenden Skills und Coprocessor) neben 3x Mining Lasern auch noch 2x Mining Laser Upgrade fitten kann, die den Ertrag weiter erhöhen.

[Bearbeiten] Mining Barges und Exhumer

Mining Barges sind Schiffe, die für den Einsatz von speziellen Strip Minern gebaut sind. Diese Strip Miner haben eine längere Durchlaufzeit als normale Mining Laser und einen beachtlich höheren Ertrag. Die Procurer ist einem Osprey-Kreuzer jedoch vom Ertrag unterlegen, also sollte man gleich zur Retriever greifen. Exhumer sind die Tech2-Varianten der Mining Barges, mit ihnen kann man den höchsten Abbauertrag erzielen. Durch ihre Medium Slots kann man sie zusätzlich mit Schilden ausrüsten, was den Einsatz in Systemen mit niedrigerer Sicherheit etwas erleichtert.

Mining Barge Icon highslot.png Icon medslot.png Icon lowslot.png Icon laderaum.png Dronenhangar
Procurer 1 1 2 1.000 m³ 5 m³
Retriever 2 1 2 2.000 m³ 25 m³
Covetor 3 1 2 4.000 m³ 50 m³
Exhumer (Tech2) Icon highslot.png Icon medslot.png Icon lowslot.png Icon laderaum.png Dronenhangar
Skiff 1 4 2 1.000 m³ 15 m³
Mackinaw 2 4 2 2.000 m³ 50 m³
Hulk 3 4 2 8.000 m³ 50 m³

[Bearbeiten] Schlachtschiffe

Um die Hulk effizient nutzen zu können, sind viele Skills notwendig, deren Lernzeit mehrere Monate dauert (Industry V, Astrogeologie V, Mining Barge V, Exhumer III u.v.m). Wem das zu lange dauert, der kann auch mit einem Schlachtschiff abbauen. Eine Caldari Rokh oder die Amarr Apocalypse lassen sich mit je 8 Tech II Minern oder Modulated Deep Core Mining Laser II und einigen MLUs ausstatten, sodass deren Erträge die der Retriever übersteigen. Jedoch sind die Kosten für ein Schlachtschiff um einiges höher als die einer Hulk.

[Bearbeiten] Vom Asteroidengürtel auf die Station

Es gibt insgesamt 3 Möglichkeiten, die Erze auf die Station zu bringen:

  • Wenn der Laderaum voll ist fliegt man das Erz direkt mit dem selben Schiff zurück auf die Station, was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt
  • Man wirft per "Jettison" einen Container aus, schiebt das Erz aus dem Laderaum in den Container, lässt den Container stehen und holt ihn mit einem Transportschiff (z.B. Industrial) ab. Diese Technik nennt man Jetcan Mining
  • Teamarbeit, ein paar Schiffe zum Abbau werfen ihr Erz in die Container und ein weiterer Spieler leert die Container mit einem Transportschiff

Am geeignetsten ist natürlich die Teamarbeit, so können die Miner ihre Laser im Dauerbetrieb fahren und weitere Spieler können die Container vor Dieben schützen und sich um die Piraten kümmern.

[Bearbeiten] Ice Harvesting

Eine Besonderheit bilden die Ice-Fields. Man findet sie nicht oft, und wenn, sollte man sich das System bookmarken. Ice-Harvesting erfordert allerdings einige Skills und spezielle Ausrüstung, die nicht ganz billig ist. Dafür lohnt es sich, wenn man auch manchmal ein paar Tage auf einen Käufer warten muss, da der Transport durch die Größe der Eisbrocken (1000 m³ pro Stück) nicht jedermanns Sache ist.

Für das Refining gilt dasselbe wie für die Erze: Ohne entsprechende Skills ist es ein Rechenexempel. Vorteil ist, dass das Volumen danach viel kleiner ist, und man es so leichter zu einer Station bringen kann, wo man einen guten Preis bekommt.

[Bearbeiten] Weblinks

  • FleetLogger - die schnellste Möglichkeit die geminerten ISK auf die Flottenmitglieder aufzuteilen

[Bearbeiten] Siehe auch

[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge